• © Stiftung Ludwig-Erhard-Haus
  • © Stiftung Ludwig-Erhard-Haus
  • © Hans-Joachim Winckler
  • © Hans-Joachim Winckler
  • © Stiftung Ludwig-Erhard-Haus
  • © Stiftung Ludwig-Erhard-Haus
  • © Hans-Joachim Winckler
  • © Stiftung Ludwig-Erhard-Haus
  • © Hans-Joachim Winckler
  • © Stiftung Ludwig-Erhard-Haus
  • © Hans-Joachim Winckler
  • © Hans-Joachim Winckler
  • © Hans-Joachim Winckler
  • © Hans-Joachim Winckler
  • © Hans-Joachim Winckler
  • © Hans-Joachim Winckler
  • © Stiftung Ludwig-Erhard-Haus
  • © Hans-Joachim Winckler
  • © Stiftung Ludwig-Erhard-Haus | Tamschick Media & Space
  • © Stiftung Ludwig-Erhard-Haus

Ludwig Erhard Zentrum, Fürth

2017 / 2016 / 2015 / 2014 / 2018

Projekt

Im Mai 2018 wurde das Ludwig Erhard Zentrum (LEZ) in Fürth als ein Ort anschaulicher Vermittlung des Lebens und Wirkens Ludwig Erhards eröffnet.

THIELE PROJEKT zeichnet sich verantwortlich für die Gesamtkonzeption der Dauerausstellung für die beiden Gebäudekomplexe bestehend aus Alt- und Neubau inklusive der Medienkonzeption in der Dauerausstellung sowie für zahlreiche Sonderthemen, wie z.B. Konzept und Redaktion des Katalogbandes.

Ziel ist es, das LEZ als ein Zentrum konzentrierter Ludwig-Erhard-Expertise zu positionieren und eine Art ökonomisches Sciencecenter zu schaffen, in dem die Person Erhards und sein Konzept der Sozialen Marktwirtschaft sowie allgemeine relevante Wirtschaftsthemen im Mittelpunkt stehen. 

Leistung

  • Zielgruppen- und Benchmarkanalyse
  • inhaltliche Konzeption der Dauerausstellung im Alt- und Neubau durch alle Leistungsphasen
  • Exponatbeschaffung und umfassende Archivrecherche, Ankauf und Leihverkehr
  • Gesamte Medienproduktion (Konzept und Inhalt)
  • Textproduktion
  • übergreifende Projektsteuerung, Management des Ausstellungsaufbaus und Koordination aller Planungsbeteiligten
  • Aufbau einer Museumsdatenbank
  • Konzeption des Zukunftsraumes in Zusammenarbeit mit TAMSCHICK MEDIA & SPACE
  • Konzept und Redaktion des Begleitbandes
  • Div. Beratungsleistungen, u.a. Betriebskonzept und Kommunikation

Auftraggeber

Stiftung Ludwig-Erhard-Haus Fürth